Reiseführer Südnorwegen

Südnorwegen

Statistik seit 06.03.2008

Benutzer
1
Beiträge
900
Weblinks
17
Anzahl Beitragshäufigkeit
9696717

Wer ist online

Aktuell sind 667 Gäste und keine Mitglieder online

Googlewerbung:

 


 

Diese Seite verwendet Cookies.

Informationen zu Cookies entnehmen sie bitte der mehr...

verstanden

Farsund die Seeräuberstadt                      

"Kysten er klar"

 norw. far = deutsch Vater

Dadurch, dass diese Stadt nicht vom Meer aus zu sehen ist, wurden zu früheren Zeiten von hier aus die Raubzüge gestartet. Einmal im Jahr wird diese Zeit ganz groß gefeiert (Kaperdagene). Man muss das mal erlebt haben.

Die Gemeinde Farsund hat jetzt ca. 9200 Einwohner.
1795 Stadtgründung vom Handelshaus Lund mit Handelsverbindungen über große Teile Europas. 1995 zum 200 jährigen Stadtjubiläum von Lund's Residenz. Das Gebäude heißt
Husan (gesprochen: Hüsan)
Husan ist das Hauptverwaltungsgebäude des Kreises Farsund, Rathaus mit Amtssaal und Festsaal. Husan ist ursprünglich von Jochum Lund als Holzhaus von 1801 - 03 erbaut worden. Es wurde von seinen zwei Söhnen Gabriel und Ebbe Lund als Wohnhaus benutzt. 1918 wurde Husan renoviert und um den nordwestlichen Flügel erweitert. Bei einem Brand 1940 wurde der älteste Flügel zerstört und wurde in den 60-er Jahren als Mauerwerk wieder aufgebaut und renoviert. Daraufhin bekam es 1990 den nachgefragten Europa Nosta - Preis für hervorragende Renovierungen. Die oberste Etage im Husan ist ein Dachsaal, welcher im Sommer von lokalen Künstlern für Ausstellungen genutzt wird. Die Räume sind während der normalen Bürozeiten geöffnet.
(Mo.-Fr. von 8.00 bis 15.00 Uhr)


Wirtschaftsschwerpunkte: Seefahrt, Fischfang, Landwirtschaft (26 km² produktive Fläche).
Die Seefahrt kam erst Ende des 16. Jahrhundert dazu (heute ca. 50 Schiffe in Farsund).
Die ursprünglichen Schwerpunkte haben sich heute durch die angesiedelte Industrie geändert. Die größten Arbeitgeber sind Elkem Aluminium Lista, Rohrbehandlungsfabrik Bredero Prince Norway AS (ist von der Ölindustrie abhängig) und A-CMI (Produktion von Autoteilen), nicht zu vergessen die Fischzucht.
Weitere Industriebetriebe- Mechanikwerkstätten, Metallgießerei, Tischlerbetriebe findet man natürlich auch noch.

Gästehafen in Farsund
Der Gästehafen liegt fast im Herzen der Stadt mit seinen Geschäften, Banken, Post und gemütlichen Bäckereien, Cafe¹s und Restaurants. (Auf der Insel beim Supermark)
Der Gästehafen hat 40-60 Bootsplätze mit Zugang zu Wasser/Strom, Sanitäranlage, WC, Luftfüllung und Boots- und Taucherausrüstung. Ein Teil der Inseln ist mit Bootsanleger, WC und Grill ausgestattet. Die Turist-Info liegt ca. 50 - 60 Meter vom Hafen entfernt.
Richtung west, bei der Molenanlage «Molja» von Borhaug liegt Borshavn mit seinem Fischerhafen. Der Hafen hat einen Kai, Benzin, «Slippanlage» und kurze Wege zu den Geschäften. Borshafen hat außerdem, durch den Bootsbau, - und Handwerk und die Fischerei, eine vielfältige, maritime Tradition.


Zum Bezirk Farsund muss man unbedingt noch folgende Sehenswürdigkeiten auflisten:

Wandertouren bei Farsund
Es gibt ca. 30 km ausgeschilderte Wanderwege. Farsund hat 30 km Strandlinie mit 10 km feinen Sandstränden und Dünenlandschaft.
- Tour rund «Krakenesvatnet» ca. 5 km lang, vorbei an den Hünengräbern bei Lunde.
- Entlang Listafjord nordwest- Varnes Tourgebiet mit Varnes Leuchtturm, Varnes Fort mit Kanonenstellung aus dem letzten Weltkrieg.
- Tour auf «Øyna» durch Tannenwald und offener, ebener Landschaft.
- Steiler Weg zwischen Heiastrand und Hoskuldsnes mit herrlicher Aussicht vorbei an der Holskuldsnes Schule (Naturreservat).
- Weg über «Kirkeskaret» zwischen Loshavn und Lomsesanden mit einer schöner Aussicht aufs Meer.

Lomsesanden
Lomsesanden ist der beliebteste Strand, und liegt südwestlich von Farsund.
Der Strand ist eine der vom Massentourismus unentdeckten Naturperlen im Sørland. Im Osten liegt, versteckt im Kiefernwald, der Campingplatz mit einem Großkiosk, wo man auch einfache Gerichte serviert bekommt.
Die kahlen Felsen an beiden Enden des Strandes bieten ungleich gute Angelmöglichkeiten an.

Bausje
Bausje ist ein langer Sandstrand mit besonders guten Bedingungen für Surfer. Hier findet man auchToiletten und Duschen.

Havikstrand
Der Havikstrand ist, nach dem Lomsesanden, der meist beliebte Strand bei Lista.
Der Havikstrand ist leicht zugänglich, mit Parkmöglichkeiten direkt am Strand. Auf dem Parkplatz gibt es auch Toiletten.

Pennefeltet
Vorkommen von rund 3.000 Jahre alte Felsenzeichnungen
Hier findet man Felszeichnungen mit Schiffsfiguren, Schalgruben und Fußabdrücke. Außerdem die Reste der damals dort gestandenen Häuser aus der Zeit der Völkerwanderung. hier findet man auch Spuren von Wohnstätten aus dem Steinzeitalter, Grabfelder und Hofanlagen aus dem Eisenzeitalter, sowie Steinzäune aus älterer und neuerer Zeit. Westlich, neben dem Feld, liegen die Hofgebäude von Penne, die im nachlokalem Baustil mit Haupt- und Nebengebäuden in einer Reihe erstellt wurden.

Der Leuchtturm von Lista

Das Lista Museum
Das Lista Museum wurde 1921 durch einen privaten Verein als Ortsmuseum für den damaligen Kreis Lista gegründet. Die Sammlung dieses Museums fängt bei der älteren Steinzeit an und endet bis zur heutigen Zeit. Das Museum besitzt heute 17 altertümliche Gebäude. Einige diese Gebäude sind im Landkreis von Lista zu finden, wo sie in ihrer Angestammten Umgebung natürlich viel besser zur Geltung kommen. Das Kernstück der Sammlung ist das so genannte "Midthasselhuset". Es ist ein wirklich prachtvolles altes Fischerhaus aus dem Jahre 1742. In einem gesonderten Teil des Museums wird die größte aller Sammlungen des Bildhauers Mathias Skeibrok gezeigt.
Hier die Homepage dieses
Museums Teilweise in Deutsch. Die Leute vom Museum arbeiten noch an der Übersetzung.

Vanse:
heute mit 2.500 Einwohner ist keine eigenständige Gemeinde mehr (Zusammenschluss mit Farsund)

Loshavn / Eikvåg

Westbygda: Ein Hafen an wetterharter Küste mit Fischerbooten innerhalb großer Molen, eigentümliche Bebauung.

Vere
Der Bautastein von Vere

Wenn man durch Vere nach Stavestø fährt, kommt man zu einem Parkplatz mit Schutzbepflanzung auf der rechten Seite. Richtung Süden geht ein Steinzaun zwischen bebautem und unbebautem Land. Dieser Zaun wurde am Strand entlang im Bronzezeitalter aufgelegt. Längs des Strandwalles geht ein alter Zugweg, der weiter in den Wald führt.
Folgt man dem, bis man aus dem Wald kommt, befindet man sich in
Sausebakk. Mitten auf dem Platz steht ein Phallusstein, oder Bauta, vom Volksmund «Vanen» genannt. Die Götter Frøy, Frøya und Njord waren in der nordischen Gottheit «Vaner» und wachten über Land und Meer, über Fruchtbarkeit und gutes Seewetter.

Varnes Fort
Diese Batterie war ein Teil der Artilleriegruppe Vanse, zusammen mit Hidra, Marka, Loshavn und Hausvik. Die Batterie hatte vier 10,5 cm Geschütze mit 16 km Reichweite und einer Schussfolge von 5 Schuss pro Minute.
Die Batterie war ein kleines Glied in dem enormen Westwall, den die Deutschen ab 1940 längs der ganzen Atlantikküste gebaut hatten. Alleine 300 Batterien wurden entlang der norwegische Westküste gebaut.
Die Anlage wurde nie für Kriegshandlungen gebraucht. Die ca. 100 Soldaten, die nach Vigan verlegt wurden, betrieben nur Übungsschießen.


Die Natur in Farsund ist sehr abwechslungsreich direkt an der Küste mit schroffen Felsen, feinen Sandstränden und großen Gebieten mit großen Wäldern.
Viele Künstler wurden durch die Listalandschaft inspiriert, z.B. Mathias Skeibrok. Größte Sammlung seiner Arbeiten findet man in Vanse. (Nächster Ort hinter Farsund in Richtung Lista)
Der nächste Flugplatz ist bei Lista zu finden. Er wurde 1996 als Militärflugplatz geschlossen. Air Stord hat heute den normalen Flugverkehr übernommen. Dieser Flugplatz hat mit die längste Rollbahn von Norwegen. Das Areal ist 16000 m² groß. Also kein Flughafen nur für kleine Maschinen.

 

Bitte auf die Karte klicken, um zur aktiven Karte zu kommen.

Karte von Farsund
Statens kartverk, Geovekst og kommuner Mit Genehmigung von Statens Kartverk

 

Große, sehr genaue Karte von Farsund, hier klicken

 

Eine Seekarte für den Schärenbereich von Farsund gibt es hier:

Seekarte von Farsund

 

 

Fragen zum Ort, auch was das Angeln betrifft, beantworte ich gern hier:

Angelfreunde-Forum.de

 

 
Aktuelles Wetter:
 
 


 

Sehenswürdigkeiten

 

 

 

Penne Hellristnigsfelt 3.000 Jahre alte Helleristingene (Petroglyphen) in Penne. Petroglyphen in Form von Schiffen, Schalenvertiefungen und Fussabdrücken zeugen von frühen Wohn- und Kulturstätten. Es finden sich auch Hausreste aus der Völkerwanderungszeit, Grabhügel und Hofreste aus der Eisenzeit. Penne Hellristningsfelt
Penne
4563 Borhaug
Lista Fyr Das Leuchtfeuer auf dem 38 m hohen Steinturm wurde das erste Mal am 10 Nov. 1836 entzündet. Nach der Ersteigung der 132 Treppenstufen wird man mit einer herrlichen Aussicht über die Listahalbinsel belohnt. Neben dem Leuchtturm befindet sich eine Kunstgallerie, ein Informationscenter und eine ornitologische Station. Lista Fyr
4563 Borhaug
www.lista-fyr.com
Varnes Fort/
Nordberg Fort

Nordwestlich von Lista liegt Varnes Fort mit Wanderwegen in herrlicher Natur und Aussicht aufs Meer. Die Festungsanlagen wurden teilweise von russischen Kriegsgefangenen als Teil des Atlantikwalls erstellt. Das Fort war nie in das Kriegsgeschehen eingebunden. Varnes Fort
4560 Vanse
Varnes Fyr Ca. 1,5 km von Varnes Ford entfernt liegt der mit Solarzellen betriebene Leuchtturm. Ein gekennzeichneter Wanderpfad verbindet Varnes Ford mit dem Leuchtturm. Varnes Fyr
4560 Vanse
Husan Husan ist das alte Rathaus der Gemeinde Farsund. Ursprünglich ein Holzgebäude von 1801 - 1803 erbaut. Gebaut als Wohnhaus von Jochum Lund und seinen 2 Söhnen. 1918 renoviert mit neuem Nordwestflügel. Im 2. Weltkrieg abgebrannt und in den 60-er Jahren gemauert wieder aufgebaut. 1990 bekam das Gebäude den Europa Nostra Preis für gelungene Restaurierung. Geöffnet von 8.00 bis 15.00 Uhr. Husan
4550 Farsund
Loshavn Südlich von Farsund befindet sich Loshavn. Ursprünglich ein Außenhafen aus der Zeit der Segelschoner. Eine der am besten erhaltenen, eng gebauten Holzhaussiedlungen Südnorwegens. Hinter Loshavn liegt die geschützte Bucht von Eikvåg. Ein für damalige Zeiten guter Ankerhafen für Schlechtwetterlagen und bei eisbedecktem Meer. Die erste Zollstation stammt aus dem Jahre 1770. Loshavn
4550 Farsund
Bøensbakkene Die alte Straße in Bøensbakkene verband früher Herad mit Lister. 2003 wurde die Straße als Wanderweg restauriert und zum offiziellen Kulturdenkmal der Gemeinde Farsund ernannt. Eine schöne Aussicht über den Schwellenfjord Framvaren. Bøensbakkene
Helvik
4560 Vanse
Framvaren Ein 180 m tiefer Schwellenfjord mit weltweit einmaligen Wasserbedingungen. Unterhalb von 15 m enthält das Wasser keinen Sauerstoff. Forscher verschiedener Länder forschen nach dem Grund. Framvaren
Helvik
4560 Vanse

 

 

Fragen zum Ort, auch was das Angeln betrifft, beantworte ich gern hier:

Norwegen-Angelfreunde.de

 


 

Aktivitäten

 

 

 

Falls es einmal Komplikationen geben sollte, hier die wichtigen Telefonnummern:

Feuer 110
Polizei 112
Notarzt 113
Ärztlicher Notdienst +47 38 39 11 90
Tierarzt +47 38 29 20 50 / +47 38 39 25 70 / +47 45 25 26 61
Polizei Farsund +47 38 39 58 00
Taxizentrale Farsund +47 38 39 01 44
Seenotruf +47 38 39 07 12 / +47 91 67 96 00

 

Farsund Turistinformasjon

(Åpent/Geöffnet/Open
15.05.-15.09.)
Brogt. 4
N-4550 Farsund
Tel. +47 38 39 08 39/
91 66 82 42
Fax +47 38 39 06 32
E-mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.farsund2000.com

 

Fitnesstudio:

Vanse
Trimsenteret
Bowling, Golfsimulator, Krafttraining, Billard, Go Cart.
Mo.- Do. 16.00 - 22.00 Uhr Sa. - 23.00 Uhr, So. 14.00 - 22.00 Uhr
Tel. +47 38 39 40 90

 

 

Angelkutter:

MS Rasvåg         
bitte anklicken zum Vergrößern
Jeden Dienstag 7.00 Uhr
Zielfische: Dorsch, Leng, Lumb, Köhler, Pollack
Karten kann man auch direkt im Büro, gegenüber vom Schiff erstehen. Außerhalb der Saison (Juli, August) ist eine Anmeldung wichtig.
Nielson Tel. +47 38391229
Mobil: +47 91553762

 

MS.?                   
bitte anklicken zum Vergrößern

Harry M. Buschmann
4550 Farsund
Tel. +47 907 90 886
34 Fuß Kutter, bestens ausgestattet. Harry hat immer einen Witz auf Lager und angelt selbst gern. Er spricht Deutsch. Die Touren dauern bei ihm 6 Stunden und kosten pro Person 50 €. Maximal nimmt Harry 8 Personen mit. Wer im Bjørnevåg Feriesenter wohnt kann die Tour auch über Jakob buchen.
Dieser Kutter hat sehr gute Kritiken im Forum bekommen.

MS.?
Odd Gunnar Rødland
Bugdøy (
Gunnar hat seinen Kutter am Spindsfjord, nahe Bjørnevåg auf der Insel Bgdøy)
Mit Empfehlungen von einigen Membern aus dem Forum.
4550 Farsund
Tel.
+47 38 39 64 77
Mobil: +47 41 31 73 89


Golf:

Farsund Golfklubb
9 - Lochanlage. Zugang für Jedermann.
4560 Vanse
Tel. +47 38 39 32 90

 

Hubschrauberrundflüge:

Heli Lister
Mindestens 3 Personen

Lista Rundflug   400 NOK / Pers.
Lista - Flekkefjord hin und zurück 450 NOK / Pers.
Lista - Lindesnes hin und zurück 675 NOK/Pers.
Lista - Stavanger hin und zurück 1.580 NOK/Pers.

 

Wartezeiten bis zu 2 Stunden möglich. Die Preise berechnen sich auf eine mindest Teilnehmerzahl von 3 Personen.
Anmeldung unter Telefon: +47 913 25 222 oder +47 913 25 200
www.helilister.no

 

 

 

Fragen zum Ort, auch was das Angeln betrifft, beantworte ich gern hier:

Norwegen-Angelfreunde.de

 

 


 

Farsund Unterkünfte

 

 

 

 

 

Farsund Fjordhotel
Das Hotel am Meer
Lauervik Terrasse 14
N-4550 Farsund
Tel. +47 38389800
Fax: +47 38389801
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Krågenes
Bauernhof und Ferienhäuser
Ganzjährig geöffnet
Naturerlebnisse, Angeln und Bootsverleih
Bei Lunde
Tel. +47 38391241
Fax: +47 38390209
http://www.kragenes.com
Havikstrand
Ferie & Opplevelsenter A/S
Ferienwohnungen mit Meeresblick
Tages- und Wochenvermietung
10km langer Sandstrand, 30 km markierte Wanderwege. Tauchen, Angeln, Reiten usw.
Hanangermona
N-4550 Farsund
Tel. +47 38393617
www.havikstrand.no
Åpta Camping
Saison vom 01.04. bis 30.09.
Hütten, Platz, Camping
Åpta Misjonssenter
Herad
N-4550 Farsund
Tel. +47 38 39 86 80
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.aaptacamping.no
Listaflypark AS
Hotell og Appartements
Fussball, Basketball, Fitnesraum, Tischtennis, Billard, Squash. Konferenzräume bis 250 Personen
Zwischen Stave und Øre
www.listaflypark.com
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Nordstranda Restaurant og Camping
Ganzjährig geöffnet
Bei Helvik
Tel. +47 38393920
Fax: +49 38394914
Mobil: +47 91668242
www.nordstranda.com
Bjørnevåg Ferie
Komforthäuser am Fjord (Mit Sauna etc.)
Fjord- und Meeresangeln, Dieselboote (Verleih)
Bjørnevåg
Tel. +47 38396589
Fax +47 38392035
www.bjornevaag-ferie.no
Das Haus auf dem Bauernhof
Kinderfreundlich in sehr schöner Natur
Bei Sande
Tel. +47 38398686
www.element.nl/Users/loggard
Vestersiden 8 og 9 in Farsund
2 Ferienwohnungen mit Fischerhaus, Anleger und Boot.
Tel. +47 38 39 17 05
Mobil: +47 91 14 88 96 / +47 95 94 38 42
Stave gård
Ferienhaus und Wohnung mit Boot
Stave, nördlich von Borhaug
Tel. +47 38 39 73 21
Fax +47 38 39 73 21
www.stave.gaard.com
Farsund Multi Apartment AS
Postboks 162
4553 Farsund
Tel. +47 90 88 59 62
Fax +47 38 39 23 74
www.farsund-ma.no
Rederiet hotell Farsund
Tel. +47 38 38 95 00
Fax +47 38 38 95 01
www.rederiethotell.com
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kviljo hytteutleie
3 Hütten zu vermieten. Am Nesheimsvatnet (großer See)
Der Østhasselstrand ist 800 m entfernt.
Tel.
+47 38 39 40 34
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Listahus
300 m vom Hanangervatnet 100 m vom Strand entfernt.
Ein ca. 200 Jahre altes Haus auf hohem Standard Renoviert.
Sehr Kinderfreundlich ausgestattet. Für 3 Erwachsene oder 2 Erw. + 2 Kinder. Sehr beliebt bei Anglern und Ornithologen.
Der Wirt spricht deutsch, englisch und französisch.
Tel. +47 95 79 13 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bugdøy Skærgårdshytter
H
ütten direkt beim Fischer mieten
Odd Gunnar Rødland
Bug
døy (Spindsfjord)
Tel:
+47 38 39 64 77
Mobil +47 41 31 73 89
Brynehytta
Anna Staves vei 11
4560 Vanse
Tel. +47 38 39 37 18
Mob. +47 90 97 14 57
www.brynehytta.com
Lycke gård, Ertsaker Spind
Ganzjährig geöffnet
Ferienhäuser am Spindfjord/ Bjørnevåg
Tel. +47 38 39 65 06
Fax +47 38 39 66 70
Webpage unter Ortsbeschreibung
Lommesanden Familiencamping Farsund
Platz für 80 Wohnwagen und 40 Zelte
8 Hütten 50 m vom Strand entfernt mit insgesamt 40 Schlafplätzen. Waschmaschinen und Trockner im Waschhaus vorhanden.
Kinderspielplatz, Kiosk mit warmen und kalten Speisen. Jeden Morgen frische Backwaren.
Tel. +47 38 39 09 13
www.lomesanden.no

 

 

Fragen zum Ort, auch was das Angeln betrifft, beantworte ich gern hier:

Norwegen-Angelfreunde.de

 

 

 


 

Bilder von Farsund   

 

 

Husan
Husan
Farsund, eine Stadt am Berg
Farsund, eine Stadt am Berg
Dieser Laden ist zu empfehlen
Dieser Laden ist zu empfehlen
Blick in die Gasse zum Hafen
Blick in die Gasse zum Hafen
Blick zum Hafen
Blick zum Hafen
Holzhäuser und Beton
Holzhäuser und Beton
Die Straße zur Kirche
Die Straße zur Kirche
Blick zum Hafen
Blick zum Hafen
Kleine Kunstwerke dürfen am Straßenrand nicht fehlen.
Kleine Kunstwerke dürfen am Straßenrand nicht fehlen.
Blick zur Kirche
Blick zur Kirche
Eplekuna
Eplekuna
Sehr schöne alte Holzhäuser
Sehr schöne alte Holzhäuser
Eine der vielen Gassen
Eine der vielen Gassen
Sehr sauberes Stadtbild
Sehr sauberes Stadtbild
Die Kirche von Farsund
Die Kirche von Farsund
Der Platz wird gerade neu gemacht.
Der Platz wird gerade neu gemacht.
Banken und Geldautomaten gibt es hier zu Genüge
Banken und Geldautomaten gibt es hier zu Genüge
Es gibt hier auch leer stehende Häuser
Es gibt hier auch leer stehende Häuser
Hier speist der Norweger im Sommer gern
Hier speist der Norweger im Sommer gern
In diesem Buchladen bekommt man auch Seekarten
In diesem Buchladen bekommt man auch Seekarten
2010-08-30_12-48-17-horst-tietze
2010-08-30_12-48-17-horst-tietze
2010-08-30_12-48-32-horst-tietze
2010-08-30_12-48-32-horst-tietze
2010-08-30_12-48-49-horst-tietze
2010-08-30_12-48-49-horst-tietze
2010-08-30_12-48-57-horst-tietze
2010-08-30_12-48-57-horst-tietze
2010-08-30_12-49-06-horst-tietze
2010-08-30_12-49-06-horst-tietze
2010-08-30_12-49-11-horst-tietze
2010-08-30_12-49-11-horst-tietze
2010-08-30_13-20-16-horst-tietze
2010-08-30_13-20-16-horst-tietze
DSC_0009
DSC_0009
DSC_0010
DSC_0010
DSC_0011
DSC_0011
DSC_0012
DSC_0012
DSC_0013
DSC_0013
DSC_0014
DSC_0014
DSC_0015
DSC_0015
DSC_0016
DSC_0016
DSC_0017
DSC_0017
DSC_0018
DSC_0018
DSC_0019
DSC_0019
DSC_0020
DSC_0020
DSC_18353164-Horst Tietze
DSC_18353164-Horst Tietze
DSC_18363165-Horst Tietze
DSC_18363165-Horst Tietze
DSC_18373166-Horst Tietze
DSC_18373166-Horst Tietze
DSC_18383167-Horst Tietze
DSC_18383167-Horst Tietze
DSC_18393168-Horst Tietze
DSC_18393168-Horst Tietze
DSC_18403169-Horst Tietze
DSC_18403169-Horst Tietze
DSC_18413170-Horst Tietze
DSC_18413170-Horst Tietze
DSC_18423171-Horst Tietze
DSC_18423171-Horst Tietze
DSC_18433172-Horst Tietze
DSC_18433172-Horst Tietze
DSC_18443173-Horst Tietze
DSC_18443173-Horst Tietze
DSC_18453174-Horst Tietze
DSC_18453174-Horst Tietze
DSC_18463175-Horst Tietze
DSC_18463175-Horst Tietze
DSC_18473176-Horst Tietze
DSC_18473176-Horst Tietze
DSC_18483177-Horst Tietze
DSC_18483177-Horst Tietze
DSC_18493178-Horst Tietze
DSC_18493178-Horst Tietze
DSC_18503179-Horst Tietze
DSC_18503179-Horst Tietze
DSC_18513180-Horst Tietze
DSC_18513180-Horst Tietze
DSC_18543183-Horst Tietze
DSC_18543183-Horst Tietze
DSC_18573186-Horst Tietze
DSC_18573186-Horst Tietze
DSC_18583187-Horst Tietze
DSC_18583187-Horst Tietze
DSC_18593188-Horst Tietze
DSC_18593188-Horst Tietze
DSC_18603189-Horst Tietze
DSC_18603189-Horst Tietze
DSC_18613190-Horst Tietze
DSC_18613190-Horst Tietze
DSC_18623191-Horst Tietze
DSC_18623191-Horst Tietze
DSC_34744651-Horst Tietze
DSC_34744651-Horst Tietze
DSC_34764653-Horst Tietze
DSC_34764653-Horst Tietze
DSC_34814658-Horst Tietze
DSC_34814658-Horst Tietze
DSC_34824659-Horst Tietze
DSC_34824659-Horst Tietze
DSC_34844661-Horst Tietze
DSC_34844661-Horst Tietze
DSC_34854662-Horst Tietze
DSC_34854662-Horst Tietze
DSC_472700015200-horst-tietze
DSC_472700015200-horst-tietze
DSC_472800015201-horst-tietze
DSC_472800015201-horst-tietze
DSC_472900015202-horst-tietze
DSC_472900015202-horst-tietze
DSC_473100015204-horst-tietze
DSC_473100015204-horst-tietze
DSC_473200015205-horst-tietze
DSC_473200015205-horst-tietze
DSC_473300015206-horst-tietze
DSC_473300015206-horst-tietze
DSC_473400015207-horst-tietze
DSC_473400015207-horst-tietze
DSC_473500015208-horst-tietze
DSC_473500015208-horst-tietze
DSC_473600015209-horst-tietze
DSC_473600015209-horst-tietze

 

 


 

 

Farsund Sandstrände

Hier nun Bilder vom Juli 2006 (Hauptsaison):

 

Sandstrand in Norwegen
Sandstrand in Norwegen
Schiffe am Horizont
Schiffe am Horizont
Norwegische Familie beim Baden.
Norwegische Familie beim Baden.
Hauptsaison im Sommer
Hauptsaison im Sommer
Dünen, Felsen, Sand
Dünen, Felsen, Sand
Dünenlandschaft
Dünenlandschaft
Vereinzelnt Gäste am Strand
Vereinzelnt Gäste am Strand
Kinder beim Baden
Kinder beim Baden
Drachensteigen, ohne jemanden zu stören.
Drachensteigen, ohne jemanden zu stören.
Sommer am Sandstrand
Sommer am Sandstrand
lommesanden0051
lommesanden0051
lommesanden0052
lommesanden0052
lommesanden0053
lommesanden0053
lommesanden0054
lommesanden0054
lommesanden0055
lommesanden0055
lommesanden0056
lommesanden0056
lommesanden0057
lommesanden0057
lommesanden0058
lommesanden0058
lommesanden0059
lommesanden0059
lommesanden0060
lommesanden0060
lommesanden0061
lommesanden0061
lommesanden0062
lommesanden0062
lommesandenQD0011017
lommesandenQD0011017
lommesandenQD0011018
lommesandenQD0011018
lommesandenQD0011019
lommesandenQD0011019
lommesandenQD0011020
lommesandenQD0011020
lommesandenQD0011021
lommesandenQD0011021


Beschreibung der Strände mit Karte unter: Farsund Sandstrände.

 

Fragen zum Ort, auch was das Angeln betrifft, beantworte ich gern hier:

Norwegen-Angelfreunde.de

 


 

Küstenangel im Bezirk Farsund

 


Zum Vergrößern bitte anklicken

 

Tjørvehavn
Gutes Angeln von der Mole auf Plattfische

Restaurant und Ferienwohnung am Hafen.
Restaurant und Ferienwohnung am Hafen.
Häuser am Fischereihafen.
Häuser am Fischereihafen.
Blick über den Fischereihafen.
Blick über den Fischereihafen.
Blick nach Borhaug.
Blick nach Borhaug.
Die Kaianlage
Die Kaianlage
Die Bucht am Hafen.
Die Bucht am Hafen.
Der Fischerort Tjørvehavn
Der Fischerort Tjørvehavn
Hier kann man mieten.
Hier kann man mieten.

 

Østhasselstrand:
Hier kann man an der Hafenausfahrt schnell auf Tiefen von über 10 m kommen. Kein schlechtes Gebiet zum Angeln vom Land aus.

Der kleine Ort am Meer
Der kleine Ort am Meer
Der kleine Hafen
Der kleine Hafen
Das große Bootshaus ist ein historisches Gebäude
Das große Bootshaus ist ein historisches Gebäude
Blick auf das Meer
Blick auf das Meer
Gedenkstätte für die Seenotretter
Gedenkstätte für die Seenotretter
Eingang zur alten Rettungsstation
Eingang zur alten Rettungsstation
Blick auf die Sandstrände
Blick auf die Sandstrände

Stave Gård:
Den Weg hier her kann man sich sparen. Evtl. ist hier ein Angeln auf Platte möglich, mehr aber auch nicht. Der kleine Hafen ist sehr flach.

 

Blick auf das Meer
Blick auf das Meer
Im Hintergrund die Insel Hidra
Im Hintergrund die Insel Hidra
Der Hafen mit den Bootshäusern
Der Hafen mit den Bootshäusern
Der Angler hatte gut gefangen
Der Angler hatte gut gefangen
Die Bootshäuser der Fischer
Die Bootshäuser der Fischer
Der kleine Hafen
Der kleine Hafen
Ganz flache Küstenlinie
Ganz flache Küstenlinie
Sommer, Sonne, Meer
Sommer, Sonne, Meer
Die Hafenausfahrt
Die Hafenausfahrt

 

 

Jøllestø
Wenig Möglichkeiten an der Hafenausfahrt. Ein Stück vorgelagert ist eine Ansammlung von Felsen. Hier hätte man die Möglichkeit zu angeln.

 

 

Straße nach Jøllestø
Straße nach Jøllestø
Der Hafen, Plattfische!
Der Hafen, Plattfische!
Der Wellenbrecher vorm Hafen
Der Wellenbrecher vorm Hafen


Snekkestø:
Ein alter Militärhafen aus dem 2. Weltkrieg. Er wird nicht mehr genutzt. Im Hafenbecken ist es bis zu 6 m tief und mit Pflanzen bewachsen. Tankdorsch und Lippfisch ist dort zu bekommen. Außerhalb des Hafens, direkt von den Felsen ist gutes Angeln auf Köhler, Dorsch, Pollack usw. möglich. Man kommt mit dem Auto fast auf die Mole.

Kaimauer aus dem 2. Weltkrieg
Kaimauer aus dem 2. Weltkrieg
Die Straße zum Ort
Die Straße zum Ort
Dieses Ferienhaus kann man mieten
Dieses Ferienhaus kann man mieten
Gute Stellen zum Küstenangeln
Gute Stellen zum Küstenangeln
Im Hintergrund ist die Insel Hidra zu sehen
Im Hintergrund ist die Insel Hidra zu sehen
rechts hinten Festland, links Hidra
rechts hinten Festland, links Hidra
Hier gibt es keinen Tourismus
Hier gibt es keinen Tourismus
Wer gut zu Fuß ist, findet auch gute Angelplätze
Wer gut zu Fuß ist, findet auch gute Angelplätze

 

Vigan:
Hier ist ein sehr gutes Angeln möglich, da man sich dort am Eidsfjord aufhält. Der Fußweg zu den Felsen am Leuchtfeuer Varnes ist jedoch sehr mühsam.
Die folgenden Bilder wurden mir freundlicher Weise von Sven Busse zur Verfügung gestellt.

 

Das Leuchtfeuer von Varnes
Das Leuchtfeuer von Varnes
Felsen und Meer
Felsen und Meer
Am Fuß vom Leuchtturm
Am Fuß vom Leuchtturm
Der Leuchtturm von Varnes
Der Leuchtturm von Varnes
Schroffe Felsen
Schroffe Felsen
Im Hintergrund die Insel Hidra
Im Hintergrund die Insel Hidra
Meer und Felsen
Meer und Felsen
Das Leuchtfeuer vom Meer gesehen.
Das Leuchtfeuer vom Meer gesehen.

 

Elle:
Der Hafen von Elle ist nicht sonderlich zum Angeln geeignet.

 

 

Fragen zum Ort, auch was das Angeln betrifft, beantworte ich gern hier:

Norwegen-Angelfreunde.de

 


 

Farsund Aalangeln / Plattfischangeln

 

Angelverbot auf Aal

 

Ab dem 01.07.2009 ist das Angeln auf Aal für Sportfischer vom Fiskeri- og kystdepartementet verboten.

 

Das Verbot ist auf unbestimmte Zeit ausgesprochen worden. Ab 2010 wird das Fiskeridirektorat testen, wie sich das Verbot auf den Bestand ausgewirkt hat.

 

Dieser Artikel steht in der Avisen Adger hier:

 

www.avisenagder.no/Nyheter/tabid/250/articleView/true/moduleid/31569/Default.aspx

 

Die Kommune Farsund ist nicht nur zum Meeresangeln zu empfehlen. Auch das Angeln auf Plattfische bietet sich hier, wie auch in den anderen Bezirken von Südnorwegen an. Diese Art des Angelns ist für Touristen wenig verbreitet, genauso wie das Angeln im Süßwasser auf Forelle.

Nun aber einmal eine kleine Karte, wo man einige Stellen im Bezirk Farsund sieht, bei denen es sich lohnt, mal einen Abend auf Plattfisch anzusitzen.

 

Zum Vergrößern bitte anklicken.

 

Die roten Punkte auf dieser Karte sind die Stellen, von denen mir berichtet wurde, dass man dort fängt. Wer noch weitere Stellen kennt, kann mich ja mal benachrichtigen. So kommt man dann zu einer norwegisch-deutschen Angelkarte.

 

 

Fragen zum Ort, auch was das Angeln betrifft, beantworte ich gern hier:

Norwegen-Angelfreunde.de

 

 


Googlewerbung:

 


 

Suche: