Reiseführer Südnorwegen

Südnorwegen

Statistik seit 06.03.2008

Benutzer
1
Beiträge
893
Weblinks
17
Anzahl Beitragshäufigkeit
9010850

Wer ist online

Aktuell sind 369 Gäste und ein Mitglied online

Googlewerbung:

 


 

Mit der Nutzung dieser Seiten erklären sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden!

Wenn Sie ihre Browser-Einstellungen nicht ändern, stimmen Sie die Verwendung von Cookies zu. mehr...

verstanden

Agnefest  Südnorwegen

norw. agne (sette agn på) = Köder auf einen Haken setzten. fest = Fest

Dort, wo der Rosfjord endet, ist an der westlichen Seite Agnefest. Der überwiegende Teil dieses Ortes ist auf den Strand, den Sportboothafen und dem Fjord ausgerichtet. An der linken Seite, vom Fjord aus gesehen ist der Sportboothafen. Dort an der Kaianlage angelten die Touristen sehr gerne. Da es von einigen sehr stark übertrieben wurde, hat man das Gelände für Angler abgesperrt. Außerdem ist es eine Zumutung für die Anwohner und Bootseigner, wenn sie täglich den Müll der Angler beseitigen müssen. Auch das Angeln vom Sportboothafen ist untersagt worden, denn auch hier konnten sich einige Touristen nicht benehmen. Sie standen beim Angeln in den Booten und versauten so einige mit Fischblut und ähnlichem. Jetzt kann man nur noch vom Boot aus vor dem Kai angeln. Es lohnt sich oft, da hier nicht nur Plattfisch, sondern auch die Schwarmfische sich aufhalten.

An der linken Seite liegt der Sportboothafen. In der Mitte des Fjordbogens liegt das Bibelcamp. Das ist eine christliche Gesellschaft, die hier für Gruppen einen Campingplatz betreibt. Besonderes Merkmal sind hier die Kinder. Es kann auch jedermann dort sein Zelt oder Wohnwagen aufstellen. Die Preise sind recht moderat. Daneben ist das neue Erlebnisbad. Ab hier, bis zum rechten Ende des Bogens befindet sich Rosfjordsanden. Ebenfalls ein Campingplatz, nur hier kommt noch ein Hotel und eine Apartmentanlage hinzu.

Bitte auf die Karte klicken, um zur aktiven Karte zu kommen.

Karte von Agnefest am Rosfjord
Statens kartverk, Geovekst og kommuner Mit Genehmigung von Statens Kartverk

Sehr genaue Karte von Agnefest hier klicken

 

Blick über den Sportboothafen.
Blick über den Sportboothafen.
Im Hintergrund das Erlebnisbad.
Im Hintergrund das Erlebnisbad.
Agnefest von der anderen Fjordseite.
Agnefest von der anderen Fjordseite.
Agnefest
Agnefest
Das Erlebnisbad am Rosfjord.
Das Erlebnisbad am Rosfjord.
Sportboothafen
Sportboothafen
Hier ist leider das Angeln verboten worden.
Hier ist leider das Angeln verboten worden.
Auch hier ist das Angeln jetzt verboten worden.
Auch hier ist das Angeln jetzt verboten worden.
Kurz hinter Agnefest, Angeln vom Felsen.
Kurz hinter Agnefest, Angeln vom Felsen.
Gut zum Angeln.
Gut zum Angeln.
Südlich von Agnefest die Werft.
Südlich von Agnefest die Werft.
Schönes klares Fjordwasser.
Schönes klares Fjordwasser.
Agnefest
Agnefest
Slippanlage für eigene Boote
Slippanlage für eigene Boote
Preis für das Slippen eines Bootes
Preis für das Slippen eines Bootes
Ehemalige Fischfabrik jetzt Yamaha Bootscenter
Ehemalige Fischfabrik jetzt Yamaha Bootscenter
Ein Extraschild für Deutsche
Ein Extraschild für Deutsche
Agnefest Ferienhaus
Agnefest Ferienhaus
Agnefest
Agnefest
Blick nach Skomrak
Blick nach Skomrak
Agnefest
Agnefest
Agnefest
Agnefest
Agnefest
Agnefest

 

Fragen zum Ort, auch was das Angeln betrifft, beantworte ich gern hier:

Norwegen-Angelfreunde.de

 

 
 
Aktuelles Wetter:

 
 

 

 


Googlewerbung:

 


 

Suche: