Reiseführer Südnorwegen

Südnorwegen

Statistik seit 06.03.2008

Benutzer
1
Beiträge
893
Weblinks
17
Anzahl Beitragshäufigkeit
9011132

Wer ist online

Aktuell sind 1021 Gäste und keine Mitglieder online

Googlewerbung:

 


 

Mit der Nutzung dieser Seiten erklären sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden!

Wenn Sie ihre Browser-Einstellungen nicht ändern, stimmen Sie die Verwendung von Cookies zu. mehr...

verstanden

Dalane, fylke Rogaland  -Südnorwegen-

Dalane umfasst die Kommunen Sokndal, Eigersund, Lund und Bjerkreim. Diese Kommunen haben sich zusammengeschlossen, nach dem Motto: "Gemeinsam ist man stärker!"
Das Angebot für den Tourismus ist dadurch als Komplett anzusehen. Es gibt nichts, was hier fehlen könnte. Ich werde versuchen die einzelnen Angebote hier darzustellen. Man muss ja nicht unbedingt hier in der Gegend seine Hütte haben, man kann sich ja auch einige Angebote heraussuchen und dann daran gezielt teilnehmen.

Bitte auf die Karte klicken, um zur aktiven Karte zu kommen.

Karte von Dalane
Statens kartverk, Geovekst og kommuner Mit Genehmigung von Statens Kartverk

 

größere Karte hier klicken

 

Wichtige Telefonnummern

Feuerwehr

110

Polizei / Notruf auch für Seeunfälle

112

Notarzt

113

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

Egersund

+47 51464600

Moi

+47 51401234

Tierarzt

Dalane Dyreklinikk

+47 95127984

Egersund Dyreklinikk

+47 51491304

Touristinformationen der einzelnen Kommunen:

Bjerkreim:
Tel. +47 51201100
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.bjerkreim.kommune.no

Eigersund:
Tel. +47 51468228 und +47 51468233
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://eigersund.kommune.no

Lund:
Tel.  +47 51403800
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.lund.kommune.no

Sokndal:
Tel.  +47 51470600
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.sokndal.kommune.no

Dalane:
Reisemål syd vest BA: Tel. +47 51207049
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://visitdalane.no

Weitere wichtige Informationen

Schutz und Nutzung der Natur:
Im gesamten Sommerhalbjahr ist das anzünden von offenen Feuerstellen grundsätzlich verboten. Man darf nicht durch Anpflanzungen und private Wohnbereiche gehen. Hunde sind im Sommer grundsätzlich an der Leine zu führen. (Hundetüte bitte immer bereit halten)

Beschreibung

An der Südwestküste, im äußersten Süden von Rogaland befindet sich der Bereich von Dalane. Er umfasst die Kommunen Eigersund, Bjerkreim, Lund und Sokndal.
Eine Reise durch Dalane kann, wenn man möchte, zur Zeitreise werden. Man findet hier viele Zeugnisse, die bis zu der Zeit zurück gehen, als das Eis geschmolzen war und sich die ersten Menschen auf dem Land angesiedelt hatten. Also eine Reise durch die Steinzeit, Bronzezeit, Wikingerzeit, weiter durch die Zeit der Völkerwanderung und Reformation. Dann über die Epoche der Segelschoner bis hin zur Neuzeit. Es hat sich vieles im Laufe der Zeit verändert. Die Menschen sind größer geworden, das Klima wurde milder, nur die Art des Fischfanges hat sich kaum verändert. In Dalane gibt es sehr bedeutende Lachsflüsse, na ja, das Meer ist ja auch immer in der Nähe.

Zur Kommune Eigersund gehört die einzige Stadt der Region Dalane. Egersund, eine Stadt mit einer Hochhausbebauung aus dem 19. Jahrhundert, einer gemütlichen Fußgängerpassage und vielen Restaurants zum Verweilen. In Norwegen gilt Egersund als der Heimatort des Weihnachtsmannes. Zu Sokndal gehören die bekannten Speicherhäuser von Skndalstrand und die beiden alten Wohnhäuser unter dem Felsen am Jøssingfjord (Helleren). Die Kommune Bjerkreim ist vor allem durch den Lachsfluss Bjerkreimselva und Nordeuropas größter Gerölllawine Gloppedalsura bekannt. Die Kommune Lund zeichnet sich für den Aktivurlauber aus. Baden, Paddeln und Wasserski zählen hier zu den beliebtesten Aktivitäten. Auch die berühmt, berüchtigten Serpentinen von Tronåsen gehören hier zu.

Die Landschaften dieser Regionen bieten fast die gesamte Palette von Norwegens Landschaftsbilder an. In diesem Bereich sind nicht nur 200 km markierte Wanderwege, sondern auch Radwege vorhanden Es muss also nicht immer das Auto sein. Die Küste von Dalane ist ein sehr beliebtes Tauchrevier. Die Artenvielfalt unter Wasser, bei einer Sicht von 20 bis 40 m sucht auf der Welt ihres Gleichen. Es gibt in dem Bereich auch sehr viele Wraks, die man beim Tauchen besichtigen kann.

Angeln

Durch den langen Küstenstreifen von Dalane war das Fischen für die Bevölkerung schon seit je her sehr wichtig. Die Sportangler aus ganz Europa haben diese Region nicht nur wegen der Küste, sondern auch wegen der Lachsflüsse und der fischreichen Seen entdeckt.
Besonders sind die Fischgründe Siragrunnen bis hinauf nach Egersund zu benennen. In Nesvåg gibt es einen Kutter, der die Zulassung zum Angeln hat. (MS. Sjødis). Es gibt in dieser Region sogar Angelplätze am Meer, die mit einem Kai und WC's ausgerüstet sind. Auskünfte darüber erhält man bei der Turistinformation. Wichtig ist aber beim Meeresangeln, dass man immer genügend Abstand zu Flussmündungen hält, da für das Angeln in Flüssen eine Erlaubniskarte erforderlich ist.
Achtung bei Fischfarmen, hier ist der Mindestabstand von 200 m unbedingt einzuhalten.

Lachsflüsse:
Bjerkreimselva, Sokno, Angelplatz für Schwerbehinderte: Hosmosmyra in Hauge i Dalene, Tengs in Eigersund, hier kann man die Lachse beim Aufstieg beobachten. Für das Angeln in der Hellelandselva gibt es viele Informationen, wo man parken und wo man angeln kann. Die Grundeigentümer bieten sogar eine kostenlose Nutzung von Ruderbooten im Slettebøvatnet an.

Wichtig für Süßwasser:

Die Vorraussetzung zum Fischfang auf anadrome (wandernde) Salmoniden ist die Entrichtung der staatlichen Gebühr. Diese bekommt man in jedem Postamt.

Angelkarten:
Bjerkreimselva:
www.bjerkreimselva.no  Tel. +47 48043487 / 51450171
Saison: 15.07. bis 20. September

Hellelandselva:
Tel. +47 51491157 / 93813804
Saison: 01.07. bis 20. September
Angelkarten:
Sporty, Egersund +47 51490275
Hydro Texaco, Jernbaneveien +47 51490800

Andere Flüsse:
Bakaåno Camping, Hauge i Dalane +47 51477852
Skndal Båt & Fritid, Hauge i Dalane Tel. +47 51477702
Alm Våpen, Moi
Angelscheinautomat Heskestad am See Lilandsvatnet, Tjellesvik, Gursli, Østrem og Tronvik - Lund

Tauchen

Die Küste von Dalane ist eine äußerst beliebte Gegend für den Tauchsport. Die biologische Vielfahlt ist sehe beeindruckend. Es gibt hier auch viele Wracks zu besichtigen und dass bei einer Sicht von 20 bis 40 Metern. Die bevorzugten Tauchreviere sind in der Nähe vom Leuchtturm Eigerøy, bei Nesvåg, Bu im Jøssingfjord, bei Mong und Nålaugvika.

Sauerstoffbefüllung:
Bei der Feuerwehr in Egersund zwischen 8.00 und 15.00 Uhr

Bootsverleih:
Hauen Camping - Motorboote (Egersund)
MS. Sjødis in Nesvåg
Weiteres unter
www.egersund.dykkeklubb.no

Unterwasser Flora und Fauna:

Besonders im Sommer ist die Artenvielfalt sehr groß. Seeteufel, verschiedene Dorscharten, Plattfische usw. sind die normalen Begleiter bei jedem Tauchgang. An einigen Stellen trifft man Nacktschnecken, kleine Krebstiere und Seespinnen an. Im Laufe des Sommers nimmt die Anzahl der unterschiedlichsten Quallen zu. An der Ostseite von Skarvøy befinden sich riesige Steinblöcke. Sie beginnen an Land und erstrecken sich bis in 10 m Tiefe. Unter und zwischen diesen Steinen ist die Fauna unglaublich vielfältig. Bunte Seeanemonen, Gespensterkrebse und kaum erkennbare Stachelrücken fühlen sich hier in der totalen Dunkelheit sehr wohl. Eine Lampe sollte man auf jedenfall dabei haben. Bei Tingelsete, zwischen dem Unterwasserrücken und der Westseite der Insel, gibt es ein sehr schönes Tal mit kreide weißem Sand. Hier findet man große Mengen Haarsterne und Becherkorallen.

Schiffswracks:

Bei Bomvik und Svaddekillen sieht man die Reste mehrerer Segelschoner. In der Bucht von Naalaugvika sind die Reste der Hartlepool, die im Dezember 1888 gesunken ist, sehen. Vor Tenholmen sind die Reste der Chathrine. In der Bucht Østre Stabbsøvik liegt ein unbekanntes Wrack, welches wahrscheinlich aus Holland stammt. In Svåsunet liegt die Lindan, sehr zu empfehlen. In Richtung der Fahrrinne nach Egersund liegen mehrere Schiffe.

 

Fragen zum Ort, auch was das Angeln betrifft, beantworte ich gern hier:

Norwegen-Angelfreunde.de

 


Googlewerbung:

 


 

Suche: