Reiseführer Südnorwegen

Statistik seit 06.03.2008

Benutzer
1
Beiträge
900
Weblinks
17
Anzahl Beitragshäufigkeit
10258837

Wer ist online

Aktuell sind 751 Gäste und keine Mitglieder online

Googlewerbung:

 


 

Diese Seite verwendet Cookies.

Informationen zu Cookies entnehmen sie bitte der mehr...

verstanden

 

Ribber med norsk surkål (Rippchen mit Norwegischem Sauerkraut):

 

Da soll mal einer sagen, die norwegische Küche ist nicht gut!

 

Zutaten:

2 kg Schweinerippchen mit Schwarte;

2 Teelöffel Salz; 1 TL Pfeffer;

0,5 Ltr. Wasser.

Sauerkraut: 750 g Weißkohl (oder Rotkohl);

2 Äpfel;

1 Teelöffel Salz;

2 Teelöffel Kümmel;

0,25 Ltr. Wasser oder Brühe;

2 Teelöffel Essig;

2 Teelöffel Zucker
 

Vorbereitung Fleisch:

Die Rippchenschwarte mit einem scharfen Messer kreuzweise einschneiden, gut mit Salz + Pfeffer einreiben und mindestens einen Tag lang ziehen lassen.

 

Zubereitung Sauerkraut:

Kohl klein schneiden, Äpfel schälen + klein schneiden, Kohl und Äpfel schichtweise mit Salz + Kümmel zwischen den Schichten in einen Topf geben, Wasser / Brühe zugießen, den Kohl kochen bis er mürbe ist (ca. 45 Minuten) und mit Essig + Zucker abschmecken (bei Verwendung von Rotkohl muss der Essig mitgekocht werden damit der Rotkohl "rot" bleibt).

 

Zubereitung Rippchen:

Die Rippchen mit der Schwartenseite nach unten in einen Bräter legen, das Wasser darüber gießen und zugedeckt im auf 230° C vorgeheiztem Backofen ca. 20 Minuten andünsten. Die Rippchen wenden, Ofen auf 180° C reduzieren und die Rippchen gar braten.

Die Rippchen in Portionsstücke schneiden und mit Sauerkraut, Kartoffeln und der Bratensauce servieren.

 


Googlewerbung:

 


 

Suche: