Notruftelefon für Unfälle auf See

Es gibt den SAR - Notruf, der für ganz Europa zuständig ist. (Auch Norwegen) Sitz ist in Bremen.

Wer in Not gerät kann dort anrufen. Der Notruf wird dann sofort an die entsprechende richtige Stelle weiter geleitet. Auch nach Norwegen.

Das hat den Vorteil, dass man mit keinen Sprachschwierigkeiten rechnen muss. Denn gerade in einer Notsituation fällt einem das Sprechen in einer Fremdsprache schwer.

Die dgzrs hat ein pdf-Dokument erstellt. Wenn man sich das auf dickerem Papier ausdruckt, hat man die Nummern im Checkkartenformat.

Seenot Rufnummern:

0049 421 53 68 70 Festnetz

(Kann natürlich auch vom Handy angerufen werden)

 

 

Wer Norwegisch, bzw. Englisch beherrscht, kann im Bereich von Norwegen auch die 112 anrufen (ohne Ländervorwahl). Geht auch, wenn keine Simkarte im Handy ist.
 

Es gibt auch eine App für das Smartphone, die viele Vorteile hat:
 Beschreibung hierzu, hier klicken