Angeln im Salzwasser, die Regeln.

Es gibt hier glücklicherweise nicht viel zu schreiben, da das Angeln an der norwegischen Küste stattfindet und nicht an der deutschen Küste.

  • Das Angeln im Meer und in den Fjorden ist kostenlos und man benötigt keine Lizenz.
  • Bei Einmündungen von Lachsflüssen muss ein Abstand von 100 m eingehalten werden.
  • Abstand von Lachsfarmen, 100 m
  • Ausländischen Staatsbürgern ist es erlaubt, mit Fanggeräten, die sie in der Hand halten zu fischen. Sie dürfen jedoch nicht mit aufgestellter Ausrüstung wie z.B. Reusen, Hummerkörben, Langleinen und Netzen fischen.
  • Es ist Ausländern nicht gestattet, den Fang zu verkaufen.
  • Es ist untersagt, mit lebenden Köderfischen zu angeln.

Seien wir froh, das es nur so wenig ist, woran wir uns als Angler halten müssen.