Eikebrekk  -Südnorwegen-

Norw. eike = Speiche  brekk = bruch (Speichenbruch)

Wird auch Eigebrekk genannt. Da ist der Norweger nicht so.

Wenn ich malen könnte, hier würde ich 365 Tage im Jahr neue Motive auf die Leinwand bringen. Von kleinen "Trollinseln" über Kiefernwäldern bis hin zu wunderschönen Naturgärten, wo die Ferienhäuser eingebettet sind. Diese Ferienhäuser hier, werden von den Norwegern überwiegend selbst genutzt. Dadurch auch nicht den Touch vom aufdringlichen Tourismus, was der Gegend sehr gut tut.

Bitte auf die Karte klicken, um zur aktiven Karte zu kommen.

Karte von Eikebrekk

Statens kartverk, Geovekst og kommuner Mit Genehmigung von Statens Kartverk

 

Größere Karte, hier klicken

 

Der Schärengarten vor Eikebrekk
Der Schärengarten vor Eikebrekk
Ortseingang
Ortseingang
Teil vom Sportboothafen
Teil vom Sportboothafen
Bucht vor Eikebrekk
Bucht vor Eikebrekk

 

Fragen zum Ort, auch was das Angeln betrifft, beantworte ich gern hier:

Norwegen-Angelfreunde.de