Dellingr


(nord. „Glänzender”, „Berühmter”, Delling)

In der nordgermanischen Mythologie ein Dvergr (Zwerg) und eine Personifikation des Lichts.

Dellingr ist der dritte Gemahl der Riesin Nott. Er ist der Morgentau, der zusammen mit der Nacht Nott den Tag Dagr erzeugt.