Bild vom Lyngdalsfjord

Südnorwegen

Der Reiseführer für den schönsten Bereich von Südnorwegen.

Südnorwegen von Risør bis Stavanger ist ein Teil von Norwegen mit besonderer Vielfalt. Riesige zusammenhängende Wälder in Gebirgslagen und auch in Fjordnähe sind hier anzutreffen. Ebenfalls findet man in Südnorwegen kilometerlange Sandstrände, die selbst in der Hochsaison leer und einladend auf die Besucher warten. Die vielen kleinen Orte mit ihren weißen Holzhäusern laden zum Bummeln und Shopping ein. Im Sommer hat das Wasser in den Fjorden und an den Stränden oftmals 22° C und lädt zum Baden ein. Was will man mehr für einen Familienurlaub? Gerade die Kinder bekommen hier viel geboten und es gibt keine Kurtaxe wie in Deutschland. Angeln im Meer ist für jeden frei, lediglich das Angeln im Süßwasser ist meist kostenpflichtig. (Selten für die Kinder)

Jeder kommt in Südnorwegen auf seine Kosten. Um diesen recht unbekannten Landschaftsbereich allen näher zu bringen, habe ich diese Seiten ins Netz gestellt.
Zu den Infos gehören neben geschichtlichen und aktuellen, auch Informationen für Angler. Auch die Tidetabellen von Norwegen (Gezeiten Tabellen), etwas Wetterkunde, Tabellen der norwegischen Wetterausdrücke, Auflistung der Angelkutter in Südnorwegen, eine Liste der Ferienhausvermittler von Südnorwegen. Auch private Ferienhäuser sind hier vorgestellt. Eben alles worüber man sich im Vorwege informieren sollte, wenn man einen rundum schönen Urlaub verleben möchte.

Damit es keinen Ärger in Südnorwegen gibt, findet man hier auch Informationen zu Angelkarten im Süßwasserbereich. Also wo man die Karten bekommt und welche besonderen Regeln herrschen.

Selbst die Trolle und die norwegische Mythologie habe ich mit auf die Seiten gestellt, denn das gehört zur Seele der Norweger. Genauso wie norwegische Rezepte.

Es sind auch einige Ferienanlagen in Südnorwegen von mir besichtigt, die ich beschrieben habe. Es kommen jedes Jahr neue Beschreibungen dazu. Denn ich fahre jedes Jahr mindestens für  drei Wochen nach Südnorwegen. Ganz neu dabei sind Seekarten und ganz genaue Landkarten von Südnorwegen. Die Karten sind von Statens Kartverk, man kann diese soweit ran zoomen, dass man sogar das norwegische Kartasterblatt auf dem Bildschirm bekommt. Auch StreetView von Google ist auf diesen Karten ausführbar.


Wichtig:

Schaut bitte jetzt schon mal, ob euer Personalausweis noch gültig ist. Kinder benötigen einen gültigen Kinderausweis mit Lichtbild.


21.09.2019
Ausstellung über den Flughafen von Lista für die Zeit von 1941 bis 1945
https://www.suednorwegen.org/index.php/museen-suednorwegen/1853-hangar-45-lista

14.06.2020
Seite für die Lachsquoten in Südnorwegen aktualisiert.
https://www.suednorwegen.org/index.php/angelschein-fluesse

07.07.2020
Seekarten für Laptop und Tablett:
Es gibt jetzt eine neue Version, die auch mit WIN10 und Apple lauffähig ist. Die Links findet ihr hier
https://www.suednorwegen.org/index.php/wichtige-informationen/seekarten-fuer-den-pc

20.07.2020
Neue App für Karten auf dem Smartphone beschrieben

06.10.2020
Insider Karte von Norwegen
Beschreibung der Seite

29.11.2020
Fischausfuhr neue Regelung ab 2021

16.12.2020
Bußgelder für den Straßenverkehr in Norwegen haben sich erhöht.
(Handy am Steuer kostet jetzt umgerechnet 500 €)

09.12.2021
Schreibe an den Tidetabellen für 2022. Bis einschl. Oktober 2022 ist alles fertig geschrieben.


Einreise nach Norwegen (Coronabedingt)

Aktuelles vom FHI incl. der Karte.

Voraussetzungen für die Einreisequarantäne werden ab dem 26. Januar abgeschafft

Die derzeitige Anforderung der Einreisequarantäne wird abgeschafft, da sie nicht mehr als professionell notwendig angesehen wird. Der Anspruch endet von Mitternacht in der Nacht bis zum 26. Januar 2022.

Registrierungspflicht!
Alle Reisenden über 16 Jahre sind verpflichtet, sich bei der Ankunft in Norwegen anzumelden.

Link zur Registrierung der Einreise nach Norwegen (regjeringen.no)

Testen vor der Ankunft in Norwegen

Personen über 18 Jahre, die kein Corona-Zertifikat mit einem QR-Code vorlegen können, der von den norwegischen Behörden als Nachweis dafür verifiziert werden kann, dass sie entweder vollständig geimpft sind oder in den letzten 6 Monaten AN COVID-19 erkrankt sind, müssen sich vor der Abreise nach Norwegen testen. Der negative Test auf SARS-CoV-2 muss mit einem Zertifikat in Norwegisch, Schwedisch, Dänisch, Englisch, Französisch oder Deutsch dokumentiert werden. Zugelassene Testmethode ist PCR oder Antigen-Schnelltest. Der Test sollte innerhalb der letzten 24 Stunden vor der Ankunft in Norwegen abgelegt werden. Für Personen, die mit dem Flugzeug anreisen, kann der Test innerhalb der letzten 24 Stunden vor der planmäßigen Abflugzeit auf dem ersten Teil des Fluges durchgeführt worden sein.

Stand 25.01.2022


Ein Seelentröster für euch von Achim und Joe:


Währungsrechner


Die Google-Anzeigen helfen lediglich die Serverkosten für mich etwas zu senken, wenn sie angeklickt werden.
 
Dieses ist eine private, unabhängige Homepage.

 Gruß Horst (Hoddel)

 

Kriege verhindern die Lösung unserer Probleme.


  Linktausch:

Mit dem Wohnmobil in Norwegen:

 
Norwegen-Angelfreunde

Norwegen-angelfreunde.de das Forum für Fragen zu Norwegen


Auf Facebook:

Südnorwegen Hoddel